Schadhaftes Brückengeländer an der Brücke über dem Mühlenkanal zum Kulturhaus

Bei Routineprüfungen der Mühlenkanalbrücke wurde festgestellt, dass das Brückengeländer über dem Mühlenkanal zum Kulturhaus schadhaft und nicht mehr ausreichend stabil ist. Eine ausreichende Verkehrssicherheit war nicht mehr gegeben.
Um diese wieder herzustellen und die Brücke nicht vollständig sperren zu müssen, wurden Stützwerke zur Stabilisierung der Brückengeländer angebracht.

Die Befestigung des Geländers hat zur Folge, dass das Durchgangsmaß der Brücke auf ca. 1,2m reduziert wurde und ein Begegnungsverkehr mit Rädern vorerst nicht mehr möglich ist. Über weitergehende Maßnahmen muss noch entschieden werden.

Zurück