Fördermaßnahmen in der Samtgemeinde Flotwedel

              

Hier investiert Europa in die ländlichen Gebiete mit der Maßnahme:

                               „Ländlicher Wegebau"

Mit dieser Maßnahme wird der Bau/Ausbau von Wegen zur Erschließung land- und forstwirtschaftlicher Flächen einschließlich erforderlicher Brücken und Ausgleichs- und Ersatzmaßnahmen des Naturschutzes unterstützt.

          

Hier investiert Europa in die ländlichen Gebiete mit der Maßnahme:

                                          „LEADER"

Mit dieser Maßnahme wird die Zusammenarbeit und die Initiierung, Organisation und Umsetzung von Projekten zur nachhaltigen Entwicklung in ländlichen Gebieten („LEADER-Region") unterstützt.

                             

Hier investiert Europa in die ländlichen Gebiete mit der Maßnahme

                                „Hochwasserschutz"

Mit dieser Maßnahme wird der vorbeugende Schutz der Landwirtschaft vor Hochwasser unterstützt.

           

Hier investiert Europa in die ländlichen Gebiete mit der Maßnahme:

                               „Regionalmanagement"

Mit dieser Maßnahme wird die Zusammenarbeit und die Initiierung, Organisation und Umsetzung von Projekten zur nachhaltigen Entwicklung in ländlichen Gebieten(„ILE-Region") unterstützt.

Nähere Informationen über EU-Förderung in Niedersachsen erhalten Sie hier: www.eler.niedersachsen.de

Niedersachsen fördert im Rahmen der Gemeinschaftsaufgabe „Verbesserung der regionalen Wirtschaftsstruktur“ (GRW) Unternehmen und Kommunen mit insgesamt rund 30,5 Millionen Euro.

Die Mittel stammen aus der Gemeinschaftsaufgabe zur Verbesserung der regionalen Wirtschaftsstruktur (GRW), aus dem Europäischen Fonds für Regionale Entwicklung (EFRE) sowie aus REACT-EU-Mitteln (Recovery Assistance for Cohesion and the Territories of Europe).

Die Gemeinde Eicklingen bekommt aus dem Förderprogramm 2.495.407,98 €. Mit den Fördergeldern beabsichtigt die Gemeinde Eicklingen am östlichen Ortsrand die Erweiterung des Gewerbegebietes „Schmolkamp-Ost“ südlich der Bundesstraße B 214 zur Erschließung weiterer Gewerbeflächen für die Ansiedlung von neuen Gewerbetrieben und der Schaffung neuer Arbeitsplätze.