Jugendpflege in der Samtgemeinde Flotwedel

Hallo, wir freuen uns, dass Sie / dass ihr die Seite der Jugendpflege Flotwedel besucht.

Hier finden Sie / findet ihr alles Aktuelle rund um die Jugendpflege und unsere Jugendtreffs.

Wir, das sind:

 

 Heike Moch, Jugendpflegerin und Mirco Röker, Jugendpfleger

In unseren Zuständigkeitsbereich fallen folgende Aufgaben:

  • Gewinnung und Anleitung von Honorarkräften und ehrenamtlichen Helfern
  • Organisation örtlicher und überörtlicher Kinder- und Jugendveranstaltungen
  • Organisation vom Ferienpass; Veranstalten und Begleiten von Ferienpassaktionen
  • Prävention
  • Beratung und Begleitung von Jugendlichen und/oder Eltern
  • Hilfe bei Bewerbungen
  • Jugendgruppenleiterschulungen
  • Projektarbeit
  • Internationaler Jugendaustausch
  • Fachkundige Ansprechpartner für Belange der Jugendarbeit gegenüber Rat, Verwaltung und der interessierten Öffentlichkeit
  • Zusammenarbeit und Vernetzung mit anderen Trägern, dem Kreisjugendamt, Schulen, Kindergärten, Kirche, Polizei und anderen Gemeindejugendpfleger/innen
  • Programmgestaltung und Leitung der offenen Jugendtreffs

Unsere Jugendtreffs:

In der Samtgemeinde Flotwedel gibt es drei offene Jugendtreffs in den Gemeinden

- Bröckel

- Eicklingen

- Langlingen

Die offene Jugendarbeit ist ein Teilbereich der sozialen Arbeit. Das Fördern von individuellen Kompetenzen und die Vermittlung von Werten zählen zum eigenständigen Bildungsauftrag offener Jugendarbeit. Es ist ein niedrigschwelliges Angebot in einem geschützten Raum und Rahmen. Den Jugendlichen werden sanktionsarme Räume geboten, wo sie die Möglichkeit haben, in der Auseinandersetzung mit den Jugendpflegern und den anderen Besuchern Handlungs- und Lösungsstrategien und deren Wirkung zu erproben. Im Rahmen der "Offenen Tür - Arbeit" reagieren wir auf den Wunsch der Heranwachsenden einen Platz zu haben, wo sie sich mit ihren Peergroups treffen können, ohne den zumeinst beschränkenden Rahmen des Elternhauses aufzusuchen. Wir setzten uns aktiv mit den Jugendlichen, ihren Bedürfnissen, ihren Problemen und ihren Einstellungen auseinander, ohne sie zu verurteilen oder abzulehnen. Die Jugendpfleger ermöglichen einen Austausch und Beratung mit vertrauensvoller Basis aufgrund der ihnen auferlegten Schweigepflicht. Die Jugendlichen bestimmen, ob und in welchem Maße sie Angebote wahrnehmen, die Freiwilligkeit ist ein herausragendes Kriterium der offenen Jugendarbeit.

Wünsche, Vorschläge und Anregungen werden gern von uns aufgenommen und wenn möglich zeitnah umgesetzt.

Kontakt:

Heike Moch: Mo.,Di., u. Fr., 14:00 - 20:00 Uhr unter 05082 1322;

E-Mail: jtlanglingen@aol.com

Mirco Röker: Mo., Di. u. Fr., 14:00 - 20:00 Uhr unter 05149 8393;

E-Mail: jt.eicklingen@gmail.com

Aktuelle Infos finden Sie auch im Flotwedeler Mitteilungsblatt unter der Rubrik: Jugendpflege

 

 

 

 

Aktuelles

30.11.17

Öffentliche Auslegung

Langlingen - Bebauungsplan Nr. 21

29.11.17

Rathaus und Bauhof geschlossen

Das Rathaus der Samtgemeinde Flotwedel ist am 27.12.2017 komplett geschlossen.Am 28.12.2017 ist das...

20.11.17

Einkommens- und Verbrauchsstichprobe (EVS) 2018

"Wo bleibt mein Geld ?"

13.11.17

Hochzeitsmesse 2018 in Wienhausen

Hochzeitsmesse in Wienhausen

zum Archiv ->

Leader-Region Aller-Fuhse-Aue

-

Wetter