Ferienspiele in Flotwedel

Die Entstehungsgeschichte:

Mittlerweile sind viele Mütter berufstätig, nicht jede Familie hat das Glück, auf eine oder mehrere Omas in der Näher für die Überbrückung u. a. von Ferienzeiten zurückgreifen zu können. Viele Eltern haben Betreuungsprobleme während der Ferien, und die hier im ländlichen Bereich angebotenen Aktionen in den Ferien sind zwar vielseitig und interessant, aber meistens nur auf wenige Stunden am Nachmittag begrenzt. So stellet sich für berufstätige Eltern immer wieder die Frage, wie vereinbare ich Beruf und Familie, wann ist ein gemeinsamer Familienurlaub möglich, wenn beiden Elternteilen jeweils 30 Urlaubstage zur Verfügung stehen, jedoch weit mehr als 60 Tage für die Betreuung unserer Kinder außerhalb der Schulzeit abgedeckt werden müssen.

Unsere Idee:

„Ferienspiele im Flotwedel“

Unser Projekt:

Mit Hilfe der in Celle neuen ansässigen „rundumsorglos- Agentur“ konnten die Ferienspiele im Sommer 2005 erstmals durchgeführt werden. Es wurden in der ersten Ferienwoche 13   und  in der 2. Woche 10 Kinder betreut. In den Herbstferien betreuten wir bis zu 18 Kinder. Von Gipsmasken- Basteln, Billard- und Fußballturnieren über gemeinsames Kochen bis hin zu Wasserbombenschlachten wurde den Kindern ein breites Spektrum an Aktivitäten geboten.

Unser Slogan:

„alles wird gut, solange du wild bist“

Mit viel Einfallsreichtum wurden die Ferienspiele erstmals im Sommer 2005 ins Leben gerufen. Wir konnten für unsere Aktionen die Polizei, der Naturschutzbund und auch den örtlichen Stromversorger ( er stellte eine Hüpfburg für das Abschlussfest ) gewinnen. Von „unserer“ Fleischerei gab es Würstchen und Salat. Kleine Preise und Gewinne wurden in mühevoller Kleinarbeit von ansässigen Unternehmen erfragt. 

FiF – Schulkinderbetreuung im Flotwedel

Ab Ostern 2006 konnte Dagmar Urban für die Ferienspiele begeistert werden und leitet diese seitdem selbständig. Sie wird unterstützt von der Samtgemeinde Flotwedel und dem Deutschen Roten Kreuz / Kreisverband Celle.

Dagmar Urban ist selbständige Künstlerin;  mit ihrem Aktions-Theater Farben-froh begeistert sie Kinder mit schönen Projekten und ist bestens ausgestattet mit allem, was Kinder zum Glücklichsein brauchen.

Das Konzept für die Ferienspiele ist respektvoller, gewaltfreier Umgang miteinander  - eine gute Mischung aus Bewegung an der frischen Luft, Kreativität, Entspannung und gemeinsamen Spiel.Die Ferienspiele finden statt:

Ostern:   immer in der ersten Ferienwoche in der Grundschule Wienhausen

Sommer: immer in den ersten beiden Ferienwochen im Strandbad Flotwedel

Herbst:   immer in der ersten Ferienwoche in der Grundschule Wienhausen

Die Kosten betragen 11,00 € pro Tag und Kind - Geschwisterkinder bekommen eine Ermäßigung.

PDF Anmeldeformular

Haben Sie weitere Fragen, melden Sie sich bitte bei Dagmar Urban:
 urbiduck@web.de


 

 

Galerie / Kleiner Einblick in unsere Aktivitäten

Aktuelles

17.08.17

Wahlscheinantrag für die Bundestagswahl 2017

Sie können Ihren Wahlschein nun auch online bei der Samtgemeinde Flotwedel beantragen. Ihre Anfrage...

zum Archiv ->

Leader-Region Aller-Fuhse-Aue

-

Wetter